Cold Brew Coffee

Alles andere als kalter Kaffee

coldbrew

Kaffee in Maßen hat viele Vorteile für dich (siehe Kaffee und Sport). Wer jedoch durch die Säure regelmäßig Magenweh und Sodbrennen davon kriegt, für den gibt es einen Weg, doch noch in den Genuss der braunen Kraftbrühe zu kommen - Cold Brew Coffee.

Besonders in den letzten Jahren hat der Konsum von Kaffee wieder stark zugenommen. Im Schnitt trinken wir zwei bis drei Tassen täglich. Sogar richtige Kaffee-Nerds gibt’s – und zugegeben, ich gehöre auch dazu. Schon seit Jahren schwöre ich auf meine French Press, die einen geschmacklich unschlagbaren Kaffee zaubert. Meinem grünen Gewissen tut die French Press auch gut. Schließlich fällt nur Biomüll an – ich komme nämlich ohne Filter, Pads, Kapseln und sonstiges Chichi aus.
Damit der Kaffee noch milder wird, bin ich nun auf Cold Brew Coffee umgestiegen.

Cold Brew Coffee

Samtig mild im Geschmack ist der kalte Kaffee. Die gesundheitsfördernden Inhaltsstoffe werden besonders geschützt.
Cold Brew heißt nichts anderes, als dass der Kaffee mit kaltem Wasser zubereitet wird. Damit sich das Koffein und die Geschmackselemente aus dem gemahlenen Kaffee lösen, braucht es ca. 12 Stunden. Deine Geduld ist also gefragt. Ich bereite den Kaffee deshalb über Nacht zu.

Der Vorteil liegt im milden Geschmack. Der kalt „gebrühte“ Kaffee enthält nicht so viel Säure und ist für den Magen verträglicher. Der Koffeingehalt bleibt allerdings gleich.

Kaffee auf Vorrat

Cold Brew Coffee ist eher ein Konzentrat. Er wird zum Genuss mit Wasser, Eis oder Milch verdünnt. Das macht ihn aber auch wieder praktisch, denn das Konzentrat hält sich luftdicht verschlossen ca. 2 Wochen im Kühlschrank.

Rezept

Dauer: 12 Stunden

Zutaten für 1 Liter Cold Brew Coffee:
- 1 Liter kaltes Wasser
- 200g gemahlener Kaffee

Zubereitung:
Den gemahlenen Kaffee in eine Flasche mit weiter Öffnung oder eine French Press geben. Wasser dazu und umrühren. Das Gefäß mit einem Deckel oder Frischhaltefolie verschließen und 12 Stunden ziehen lassen.

cold-brew-coffee-01-revolution-fitness cold-brew-coffee-02-revolution-fitness cold-brew-coffee-03-revolution-fitness cold-brew-coffee-04-revolution-fitness

Nach 12 Stunden Kaffee abseihen.

cold-brew-coffee-05-revolution-fitness cold-brew-coffee-06-revolution-fitness

50ml Kaffee mit Eiswürfeln oder Wasser mischen. Vanilleeis oder Reismilch passt auch gut dazu.

cold-brew-coffee-07-revolution-fitness

Mischverhältnis von Kaffee zu Wasser von 1 : 2, bei Eis 50ml Kaffee zu 100g Eis.

Zurück

Spaß beim Personal Group Training im Park

Close
Teste unser Personal Grouptraining

Dein individueller Weg zum Besten Ich.

Um unseren Service verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Informationen zu Cookies und deren Deaktivierung erhalten Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Weiterlesen …